© 2019 SOMSO Museum. Created with Wix.com 

Beethovenstrasse 29,  96515 Sonneberg

  • Facebook Clean
Rassetierstatuetten

Im 20. Jahrhundert erfahren Tierplastiken für den Unterricht in den landwirtschaftlichen Bildungseinrichtungen eine umfassende Renaissance. Im Zuge dieser Anforderung hat SOMSO in Zusammenarbeit mit namhaften Bildhauern und Modelleuren in den 30iger Jahren ein umfassendes Programm an Rassetierstatuetten entwickelt. Stellvertretend sind zu nennen:
Die Bildhauer Max Landsberg und C.A. Brasch aus Berlin und der für SOMSO tätige Modelleur Max Döhler.

Als Vorlage dienten herausragende und prämierte Tiere von Rinder-, Schweine-, Schaf-, Ziegen- und Pferderassen, die von dem Ministerium
für Landwirtschaft und den landwirtschaftliche Lehranstalten ausgewählt wurden. Die Modellierung erfolgte nach lebenden Individuen und es entstand ein Angebot von über 200 Statuetten.

Die Größenverhältnisse lagen zwischen einem ¼ und 1/6 natürlicher Größe. Die Herstellung erfolgte aus Gips mit Eisenstabeinlagen auf einem formgerechten Sockel aus gleichem Material oder einem Holzpodest. Nach dem Retuschieren wurden die Statuetten in aufwendiger Handarbeit naturgetreu bemalt.

Nach der politischen Wende konnte die Herstellung wieder aufgenommen werden. Dank der Unterstützung durch Herrn Norbert Hintz von der gleichnamigen privaten Tierzuchtsammlung, Herrn Professor Dr. Ottmar Distl vom Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung in Hannover und dem ostpreußischen Landes-Museum in Lüneburg war die Möglichkeit gegeben auf verlorengegangene Statuetten zurückzugreifen.